Engineering Service –
Wir führen Ihre Projekte zum Erfolg.

Die Automobilindustrie gilt als eine der projektintensivsten Branchen. Wie qualitätsorientiert und effizient ein Projekt ist, hängt stark von Planung, Organisation und Kommunikation ab. Im Engineering Service unterstützen wir Sie bei der Produktentwicklung in Schnittstellen- und Querschnittsfunktionen und führen Ihre Projekte zum Erfolg. Vom Projektmanagement über die Prozessentwicklung bis hin zur Produktabsicherung –
als Generalisten unter den Spezialisten stehen wir Ihnen während der Produktentstehung entwicklungsbegleitend zur Seite. Dabei kombinieren wir Erfahrungen im klassischen Projekt- und Prozessmanagement mit agilen Entwicklungsmethoden und unserem Know-how im Automotive Engineering.

Unsere Leistungen im Bereich Engineering Service

Als Generalisten unter den Spezialisten unterstützen wir Sie bei der Steuerung Ihrer Projekte und Prozesse und bieten Lösungen für komplexe Aufgaben. Unsere ASAP Experten verfügen über tiefgehendes Know-how im agilen sowie hybriden Projektmanagement und kennen die Strukturen, Prozesse und Politik unserer Kunden. Dabei verstehen wir Zeit- und Kostendruck als Herausforderung und bieten zielgerichtete Lösungen nach Ihren individuellen Anforderungen. Für eine professionelle Steuerung Ihrer Projekte verfügen wir innerhalb der Unternehmensgruppe über eine PM-Standardisierung und erweitern unsere Kompetenzen im Bereich Systems Engineering.

Produktabsicherung im Fertigungsprozess – wir unterstützen Sie. Von der Konzeptphase in der Entwicklung bis zu den Kundendienstprozessen im After-Sales verfügen unsere Mitarbeiter über langjähriges Expertenwissen im KPDM Connect (PLM-System im VW Konzern auf Basis Siemens Teamcenter). Spezifische Anforderungen für individuelle Anwendungsfälle sowie Usability und Anwenderakzeptanz haben wir fest im Blick. Wir sichern die Konsistenz Ihrer Datenbestände und erarbeiten eine kollisionsfreie Absicherung im Datenmodell (DMU). Unser Experten und Trainer helfen Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Digitalisierungsprojekte. Gemeinsam entwickeln wir zielgerichtete prozessuale und toolgestützte Lösungen im gesamten Produktprozess.

Um termingerecht Freigaben für Meilensteine oder den SOP zu erzielen, müssen alle Funktionen und Bauteile des Fahrzeugs innerhalb des Produktentstehungsprozesses diverse Entwicklungsschleifen durchlaufen. Dabei ist der Funktionsverbund von Software und Hardware im Gesamtkontext des Fahrzeugs zur Erfüllung aller Anforderungen und länderspezifischen gesetzlichen Grundlagen der Hauptfokus der Technischen Entwicklung. Breit gefächertes Expertenwissen im Bereich Projektmanagement gepaart mit Engineering Know-how – im Engineering Service übernehmen wir die Planung, Organisation und Durchführung der Absicherung von Funktionen im Gesamtverbund Fahrzeug inklusive der gesetzkonformen Dokumentation und Freigabeempfehlung.

Methodenwissen für erfolgreiche Projekte.

Zertifiziert nach GPM und IPMA stehen Ihnen die ASAP Experten als starker Partner zur Seite. Als Projektmanager verfügen unsere Mitarbeiter über weitreichende Erfahrungen und tiefgehendes Wissen im Projektmanagement sowie Prozessentwicklung und beherrschen agile Entwicklungsmethoden. Wir nutzen standortübergreifende Synergien, tauschen Erfahrungen aus und vereinheitlichen Methoden, Prozesse und Tools über die gesamte ASAP Gruppe hinweg. So schaffen wir Klarheit und Kontinuität im Workflow und führen Ihre Projekte zum Erfolg. Als ISO9001:2015 akkreditiertes Unternehmen steuern wir gruppenweit internen Projekte nach Normvorgaben und beraten unsere technischen Projektleiter bei der konformen Umsetzung.

Digitalisierung trifft Produktionsplanung – Fabrik 4.0

Steigende Fahrzeugkomplexität und Derivatevielfalt stellen die Automobilindustrie vor neuen Herausforderungen und beeinflussen die Produktion. Um den Fertigungsprozess frühzeitig abzusichern, ist die virtuelle Referenz ein unverzichtbares Instrument. Für einen Kunden arbeiten wir derzeit an diversen Pilotprojekt zur digitalen Fabrik. In Zusammenarbeit mit der Produktionsplanung entwickelt unser Engineering Service Team den virtuellen Zwilling einer bestehenden Montagelinie aus verschiedenen Datenquellen. Dabei verknüpfen wir die Produktdaten der Technischen Entwicklung mit Informationen aus dem Montageprozess, der Fabrikhalle, den Betriebsmitteln und der Logistik. Folglich ist es erstmalig möglich ein virtuelles Fahrzeugmodell in seiner Fertigungskomplexität digital über die gesamte Montagelinie in Einzeltakten darzustellen. Anhand der daraus entstehenden digitalen Fertigungsstruktur können wir ermitteln, ob die Produktion zukünftiger Modelle, Derivate und ihrer Varianten auf einer bestehenden Montagelinie umsetzbar ist.

Umfassende Leistungen rund um cplace.

Vom Consulting und Customizing, über Datenmigration und Software Engineering bis hin zu Support und Coaching – wir bieten Ihnen umfassende Leistungen rund um die Software cplace. Gemeinsam erarbeiten und definieren unsere ASAP Experten im Consulting Ihre individuellen Anforderungen sowie KPIs und erstellen die Grobarchitektur im Tool. Dabei passen wir die Software exakt an Ihre Vorstellungen an. Im Zuge der Datenmigration stimmen wir die zu integrierenden Realdaten ab und migrieren diese in die Datenstruktur von cplace. Für eine erfolgreiche Integration ist die einfache Einbindung externe Systeme erforderlich. Unser Entwickler sorgen für die notwendigen Schnittstellen zwischen cplace und anderen relevanten Datenquellen. Auch die Programmierung neuer Funktionen, Darstellungen oder Oberflächen zählt zu unserem Leistungsspektrum. Als Teil unseres Rundum-Service erstellen wir Schulungskonzepte, veranstalten Trainings und stehen Ihnen nach Einführung der Software mit einem individuellen Support zur Verfügung.

Mehr zu cplace

Produktabsicherung Fahrwerkfunktionen.

Die heutige Gesetzgebung in diversen Ländern weltweit schreibt den OEMs für die Zulassung ihrer Fahrzeuge ein Reifendruckkontrollsystem als integrierte Funktion vor. Diese Funktion wird heute direkt- und indirektmessend in den Fahrzeugen angeboten. Unsere Experten unterstützen bei der Funktionsabsicherung in der Serienentwicklung im Gesamtfahrzeugverbund über alle Derivate. Vom Fahrzeug- und Bauteilmanagement über Steuerungen der Systemlieferanten bis hin zur realen Messdatenerfassung im Fahrzeug und an Prüfständen – unser Ergebnis ist die Freigabeempfehlung für jedes Derivat nach Gesetzesvorgabe und Lastenheftanforderungen. Hierbei ist die Kombination aus Projektmanagement-Expertise und technischen Know-how aus dem Engineering der entscheidende Erfolgsfaktor für die effektive und termingerechte Projekterfüllung.

Ebru Arikcan – Projektleiterin Engineering Service.

Kreative Köpfe und kompetente Programmierer – so gestaltet sich das Team um Ebru Arikcan im Bereich Engineering Service. Als Projektleiterin am Standort Neckarsulm spielen Technik, Informatik und Kreativität bei ihrer täglichen Arbeit eine große Rolle. Schon während ihres Studiums war sie für ASAP tätig. Heute kümmert sie sich um die konzeptionelle Steuerung und Koordination von Projekten. „Basierend auf den Anforderungen unserer Kunden entwickle ich in enger Abstimmung mit meinem Team neue Prozesse und begleite deren Umsetzung“, erklärt die Wirtschaftsingenieurin. Ihr bisher tollstes Projekt? Die Einführung und Begleitung von cplace bei einem unserer Kunden. „Die große Herausforderung war, die Bedürfnisse des Kunden zielorientiert herauszuarbeiten und toolspezifisch umzusetzen. Hier konnte ich meine Stärken gezielt einsetzen.“

Zum Karriere-Portal

X
News
Sie interessieren sich für unsere aktuellen Projekte, neuesten Entwicklungen und wichtigsten Unternehmensnews? Dann melden Sie sich für unseren ASAP Newsletter an.
Jetzt anmelden