Fahrzeugbau: Verständnis für das Gesamtsystem.

Valide Erprobungsergebnisse durch hochwertige Messfahrzeuge: Im Bereich Fahrzeugbau kümmern wir uns um den Auf- und Umbau von Vorserien-Fahrzeugen, Technikträgern und Prototypen. Dabei verstehen wir unsere Projekte als Gesamtaufgabe: Wir übernehmen nicht nur den Aufbau, sondern unterstützen unsere Kunden auch bei der Integration von Messtechnik und der anschließenden Inbetriebnahme. Klar strukturiert und mit der Kompetenz für das Gesamtsystem.

Messtechnik made by ASAP.

Für den Auf- und Umbau von Erprobungs-Fahrzeugen nutzen wir eigene Messtechnikprodukte. Für einen professionellen Verbau dieser Komponenten konstruieren wir die benötigten Halter und Konsolen selbst und stellen diese mittels geeignetem Rapid-Prototyping her. Mit einer entkoppelbaren Energieversorgung der Messtechnik haben wir zudem ein eigenes Energiemanagement entwickelt.

Erprobung von Fahrerassistenzsystemen.

Für unsere Kunden übernehmen wir seit Jahren den Auf- und Umbau kompletter Fahrzeugflotten für die Erprobung von Fahrerassistenzsystemen. Unsere Leistung im Projekt reicht von Aufbauten mit modularer oder fliegender Messtechnik bis zur Aktualisierung der Fahrzeuge bezüglich Hard- und Software. Jedes Fahrzeug ist dabei für uns eine neue Herausforderung, da die Entwicklung nie stehen bleibt. Laufend müssen Hard- sowie Softwarestände angepasst werden und wieder im Verbund funktionieren.

Fahrzeugumbau für das autonome Fahren.

Durch autonome Fahrfunktionen wird die Technik im Fahrzeug immer komplexer. Und je komplexer die Technik, desto mehr muss erprobt werden. Für das Forschungsprojekt eines Kunden haben wir daher Fahrzeuge mit Messtechnik sowie Sensorik für das autonome Fahren ausgestattet. Zu unserem Leistungspaket zählte zudem eine Überarbeitung des Fahrzeugs in weiten Bereichen von Karosserie, Interieur, Elektrik und Elektronik, wo immer dies erforderlich war. Denn die Komponenten sollten so dezent ins Fahrzeug integriert werden, als gehörten sie von Anfang an dazu.

Zum Megatrend autonomes Fahren

„Mein großes Ziel war es, irgendwann an innovativen Technologien neuer Fahrzeuggenerationen mitzuarbeiten“. Michael Seifert ist seit 2012 bei ASAP und hat eine rasante Karriere hingelegt: Vom Mitarbeiter entwickelte er sich zum Teamkoordinator und ist heute Leiter im Bereich Fahrzeugbau. Der besondere Zusammenhalt seines Teams treibt ihn jeden Tag aufs Neue an.

Zum Karriere-Portal