ASAP Gruppe eröffnet neuen Standort bei Friedrichshafen

 | Unternehmen

Die ASAP Gruppe, Entwicklungspartner der Automobilindustrie, hat einen neuen Standort in Tettnang bei Friedrichshafen eröffnet. Damit rückt die Unternehmensgruppe auch räumlich noch näher mit dem strategischen Partner ZF Friedrichshafen AG zusammen. Im Fokus der vor rund einem Jahr verkündeten Partnerschaft: das weitere Vorantreiben zukunftsorientierter Technologien, allen voran E-Mobilität und Autonomes Fahren.

Mit dem neuen Standort intensiviert die ASAP Gruppe die strategische Partnerschaft mit der ZF Friedrichshafen AG. "Unseren strategischen Partner wie auch unsere Kunden wollen wir stets schnell und unkompliziert in ihren Projekten unterstützen", so Michael Neisen, CEO der ASAP Gruppe. "Die räumliche Nähe ist dabei essentiell - und die Eröffnung der neuen Betriebsstätte somit der nächste logische Schritt für unsere weitere Unternehmensentwicklung." Der Fokus der Unternehmensgruppe liegt seit jeher auf den zukunftsorientierten Technologien der Automobilindustrie, allen voran den Megatrends E-Mobilität, Autonomes Fahren und Connectivity. Insbesondere mit seinem Leistungsbereich Softwareentwicklung wird ASAP seinen strategischen Partner nun künftig direkt vor Ort mit seiner Expertise in den Megatrends unterstützen.

 

PDF Download 


*Die Verwendung der Pressebilder ist in unabhängigen Medien oder auf von Presse- bzw. Rundfunkunternehmen erstellten Websites mit Bildnachweis honorarfrei. Jede anderweitige Nutzung bedarf der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung der ASAP Holding GmbH. Bei eíner Veröffentlichung bitten wir um ein Belegexemplar oder einen kurzen Hinweis.

X
News
Sie interessieren sich für unsere aktuellen Projekte, neuesten Entwicklungen und wichtigsten Unternehmensnews? Dann melden Sie sich für unseren ASAP Newsletter an.
Jetzt anmelden