Wie aus Daten erlebbare Produkte werden: AR Mapping für interaktive Erlebniswelten und Produktvisualisierung in der Markenkommunikation

 | Leistungen

Im ASAP Communication Service trifft Technik auf Kreativität: die Kommunikationsagentur innerhalb der ASAP Gruppe, dem Entwicklungspartner der Automobilindustrie, nutzt ihr Engineering-Know-how für die Umsetzung passgenauer Kommunikationskonzepte. Damit spricht sie nicht nur die Sprache ihrer Automotive-Kunden und deren Zielgruppen, sondern bietet von Konzeption über Kreation bis hin zur vollständigen Umsetzung alle Leistungen aus einer Hand. Als Full Service Agentur ist der Communication Service mit zukunftsweisenden Technologien vertraut und setzt diese kreativ ein. In einem aktuellen Projekt nutzt der ASAP Communication Service etwa Augmented Reality (AR) in Form von AR Mapping: für die Besucher des Audi Forums in Neckarsulm wird so die Karosserie eines Audi A8 mit all seinen Facetten virtuell zum Leben erweckt.

Technik attraktiv zu kommunizieren und anschaulich zu visualisieren wird in der Automobilbranche immer wichtiger. Als Kommunikationsagentur eines Entwicklungspartners der Automobilindustrie nutzt der ASAP Communication Service dafür sein Engineering-Know-how. Beispielsweise unterstützt die Full Service Agentur durch den Einsatz von AR ihre Kunden dabei, Produkte erlebbar zu machen: virtuelle Elemente wie Texte, Grafiken, Animationen, Videos oder 3D-Objekte werden mittels AR so dargestellt, dass der Anwender sowohl die reale, als auch die virtuelle Umgebung erfasst. Je nach Anwendungsbereich wird dafür lediglich ein Smartphone oder Tablet benötigt. Durch multisensorische Ansprache wird der Nutzer sofort eingebunden und kann den Content selbst mitgestalten. So lassen sich interaktive Erlebniswelten schaffen, in denen Inhalte bewusster wahrgenommen und erlebt werden.

Interaktives Produkterlebnis durch AR Mapping In einem aktuellen Kundenprojekt setzt der ASAP Communication Service AR ein, um den Nutzern das Eintauchen in eine virtuelle Welt zu ermöglichen: für das Audi Forum in Neckarsulm hat die Kommunikationsagentur die Karosserie eines Audi A8 mit all seinen Facetten virtuell zum Leben erweckt. Besucher des Audi Forums erhalten auf Wunsch ein Tablet, mit dem sie die simulierte Karosserie virtuell besichtigen können. Ganz gleich ob Werbeplakat, Karte oder ein Produkt selbst - mittels AR Mapping reichert der ASAP Communication Service beliebige Objekte mit digitalen Informationen an. Das Ergebnis: mit einem Smartphone oder Tablet hat der Nutzer von überall aus die Möglichkeit, 3D-Geometrien in Echtzeit in den Raum zu projizieren und so mit dem Objekt zu interagieren.

Die Technologie ist jedoch nicht nur für die Markenkommunikation interessant, sondern auch für Entwickler, die damit von den erweiterten Möglichkeiten der Informationsbeschaffung sowie Datenverarbeitung und -darstellung profitieren. Für seine Kunden arbeitet der ASAP Communication Service mit AR beispielsweise auch an der Visualisierung von Bauteilen und Systemen, bevor diese real existieren. Daten-Modelle können dadurch bereits ab frühestem Entwicklungsstadium realistisch dargestellt werden und ermöglichen eine 360 Grad Betrachtung. Dafür wählt die Agentur Konstruktionsdaten aus, bereitet sie auf und wandelt sie anschließend über VR-Software-Engines in fotorealistische Filme, Bilder, 3D-Animationen oder eingebettete Hologramme um.

Auch in anderen Bereichen der ASAP Unternehmensgruppe kommen AR/VR-Technologien zum Einsatz - zum Beispiel in der Elektronikentwicklung. Die Ingenieure dieses Bereichs entwickeln Tools und Anwendungen - erst kürzlich ermöglichten sie beispielsweise mit einer neuen Software erstmals die Erlebbarkeit und Evaluierung von Head-up-Display-Konzepten ab Entwicklungsbeginn: durch eigens entwickelte virtuelle Methoden kann ASAP mittels einer Mixed Reality-Brille Konzeptbilder jederzeit mit realen Fahrzeugdaten evaluieren, Hardware wird entsprechend keine benötigt. Mehr zu diesem Projekt erfahren Sie unter diesem LINK

Download Pressemitteilung 


*Die Verwendung der Pressebilder ist in unabhängigen Medien oder auf von Presse- bzw. Rundfunkunternehmen erstellten Websites mit Bildnachweis honorarfrei. Jede anderweitige Nutzung bedarf der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung der ASAP Holding GmbH. Bei eíner Veröffentlichung bitten wir um ein Belegexemplar oder einen kurzen Hinweis.

X
News
Sie interessieren sich für unsere aktuellen Projekte, neuesten Entwicklungen und wichtigsten Unternehmensnews? Dann melden Sie sich für unseren ASAP Newsletter an.
Jetzt anmelden