ASAP Gruppe erneut ausgezeichnet: 'Top Arbeitgeber Deutschlands'

 | Unternehmen

Ausgezeichnete Arbeitsbedingungen bei der ASAP Gruppe: Der Engineering-Dienstleister zählt auch im Jahr 2018 wieder zu den Top-Arbeitgebern Deutschlands. Damit nimmt der Entwicklungspartner der Automobilindustrie die begehrte Auszeichnung bereits zum dritten Mal in Folge entgegen. Die ASAP Gruppe belegt in der Kategorie ‚Automobil und Zulieferer‘ Platz 23. Die Preisträger hat das Nachrichtenmagazin Focus in Kooperation mit Statista sowie den Berufsportalen Xing und Kununu ermittelt.

Seit ihrer Gründung ist die inhabergeführte ASAP Gruppe kontinuierlich gewachsen und heute mit über 1.100 Mitarbeitern an zehn Standorten vertreten: „Der Schlüssel zu diesem Erfolg sind unsere Mitarbeiter, schließlich sind wir als Entwicklungspartner in der Automobilbranche auf ein hochqualifiziertes und motiviertes Team angewiesen“, erklärt Michael Neisen, CEO der ASAP Gruppe. „Deshalb investieren wir gezielt in unsere Mitarbeiter und schaffen für sie ein Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien, Freiraum für Kreativität und Eigenverantwortung sowie individuellen Entwicklungsmöglichkeiten. Die erneute Auszeichnung als Top-Arbeitgeber bekräftigt uns darin, diesen Weg weiterzugehen und macht uns stolz.“

Das Siegel ‚Top Arbeitgeber Deutschlands‘ bietet Arbeitnehmern eine wichtige Orientierungshilfe: Das Ergebnis stützt sich auf eine repräsentative Befragung von Statista, Arbeitgeber-Bewertungen auf Kununu sowie eine Befragung von Xing-Mitgliedern. Befragt werden Angestellte und Arbeiter aller Hierarchie- und Altersstufen. Über 127.000 Bewertungen sind so in das Ergebnis eingeflossen, was die Befragung zur größten dieser Art in Deutschland macht.

 

Download Pressebild RGB
Download Pressebild CMYK
Download Pressebild Trophäen