ASAP wächst um 800 Prozent in zwei Jahren.

 | Unternehmen

Mit der Einstellung des 500sten Mitarbeiters verzeichnet die ASAP Unternehmensgruppe ein Wachstum von 800 Prozent innerhalb von zwei Jahren.

Gleichzeitig bleibt der Dienstleister für die Automobilindustrie auf Expansionskurs und bietet aktuell für seine Standorte Ingolstadt, Neckarsulm, Wolfsburg, Rüsselsheim und Stuttgart rund 140 offene Positionen.


Den Grund für dieses überdurchschnittliche Mitarbeiterwachstum ohne Firmenzukäufe sieht Michael Neisen, Vorsitzender der Geschäftsführung der ASAP Gruppe, nicht nur im wirtschaftlichen Aufschwung, sondern „vor allem in den Personen bei ASAP, die den Willen haben, ein Unternehmen nach vorne zu bringen.“ Die ASAP Gruppe besetzte damit allein im vergangenen Jahr über 250 neue Stellen. „Im Durchschnitt haben wir damit jeden Arbeitstag einen neuen Mitarbeiter eingestellt“, so Neisen weiter. Bedingt durch den Ausbau des Leistungsspektrums und der anhaltend sehr guten Auftragslage, sind unternehmensweit für das laufende und kommende Jahr weitere Neueinstellungen geplant. Die Mitarbeiterstruktur der ASAP Gruppe kennzeichnet dabei der interdisziplinäre Austausch von Professionals und Einsteigern aus unterschiedlichen Berufsgruppen wie Ingenieure, Projekt und Qualitätsmanager sowie KFZ-Mechaniker und Mechatroniker.