Von der Analyse zum fertigen Prüfstand – ASAP bietet alles aus einer Hand.

Die Automobiltechnologie wird zunehmend komplexer. Damit steigen nicht nur die Anforderungen an maßgeschneiderte Prüfsysteme und Testautomatisierungen, sondern auch der Bedarf an erfahrenen Entwicklungspartnern. Ob im Bereich der Steuergeräteentwicklung, Fahrzeugdiagnose oder innerhalb der laufenden Produktion – unsere Prüfsysteme eignen sich für verschiedenste Einsätze. Dabei reicht unser Produktportfolio vom Laboraufbau über HIL, Systemprüfstände und Verbund-/Integrationsprüfplätze bis zum End-of-Line Tester. All unsere Produkte sind optimal an den Zugang zu Fahrzeug-Bussystemen wie CAN(-FD), LIN, MOST, Flexray, Automotive Ethernet und vielen weiteren analogen beziehungsweise digitalen Signalen sowie Schnittstellen im Fahrzeug angepasst. Dabei garantieren wir Ihnen eine richtlinienkonforme Entwicklung nach VDE0100, VDE0113 sowie eine CE-Kennzeichnung. Unsere Produkte erfüllen alle Anforderungen der Maschinen- oder Niederspannungsrichtlinie und entsprechen sämtlichen Standards hinsichtlich Arbeitssicherheit. Unsere Ingenieure und Techniker planen, konstruieren und entwickeln schlüsselfertige Prüfeinrichtungen und kümmern sich um die Inbetriebnahme vor Ort. 

Prüfstand im Sonderformat.

Eine schlüsselfertige Prüflandschaft für den Einsatz beim Kunden konzipieren und umsetzen - dieser Herausforderung stellte sich unser Team vom Prüfstandsbau für Eberspächer catem GmbH & Co. KG. Mit zwei baugleichen Prüfeinrichtungen führt der Kunde an jeweils acht Hochvoltheizungen Lebensdauerprüfungen durch. Diese umfassen die Abbildung der thermischen Parameter von Temperiermedium und Luftumgebung sowie die Bereitstellung von Niedervolt- und Hochvoltspannung. Achtmal gilt es bei einer Leistungsaufnahme von je 20 kW gleichzeitig Temperaturen für die Kühlflüssigkeit von -30 °C bis +80 °C und einer Umgebungstemperatur von -40 °C bis +120 °C bereitzustellen. Damit die Prüfungen automatisiert ablaufen, konzipierten unsere Entwickler eine entsprechende Softwareumgebung inklusive Testautomationsframework. Der Rundum-Service für Eberspächer umfasste die Planung, Ausstattung und Ausführung der rund 1 00m2 gro­ßen Umgebung. Unsere Ingenieure und Techniker wählten Anlagen aus, bauten die neuen Räumlichkeiten als Containerlandschaft auf und führten den Aufbau von Sicherheits-, Steuerungs- und Messtechnik durch. Nach zehnmonatiger Projektlaufzeit übergaben wir die komplette Anlage an den Kunden, übernahmen die Inbetriebnahme und schulten das Personal vor Ort. „Die Einsatzbereitschaft und das Know-how der ASAP Mitarbeiter haben uns während der gesamten Projektphase überzeugt - weitere Systeme.

Unsere Produkte.

  • Current Loupe - 1-Kanal-Strommesssystem für Ströme von 1µA bis 100A
  • Prüfsystem für das Testing von Hochvoltheizung und -klimakompressor
  • ASAP IGBT Prüfstand - Quantifizierte Vermessung von IGBT Modulen
  • ASAP Mobile Power Supply - Autarke und mobile Spannungsversorgung für Messtechnik
  • ASAP CAN-Monitor - Drahtloses Anzeigesystem für CAN-Bus Signale
  • ASAP Framegrabber - Pixelgenauer Bildvergleich zur Validierung von Borddisplays

Jürgen Wolfsteiner – Mitarbeiter Prüfsysteme.

Viva la Mexico: ASAP Mitarbeiter Jürgen Wolfsteiner war für ein Kundenprojekt drei Wochen in Nordamerika. Gemeinsam mit einem Kollegen hat er dort den Laboraufbau für ein SUV-Modell in Betrieb genommen. „Über mehrere Monate bauten wir in unseren Projekträumen am Standort Ingolstadt den SUV-Prüfstand unseres Kunden auf und organisierten den Transport nach Mexiko. Um sicherzustellen, dass die verschiedenen Bauteile auch im Verbund funktionieren, vernetzten wir alle Steuergeräte und Komponenten miteinander und nahmen das Gesamtsystem in Mexiko zusammen mit dem Kunden in Betrieb“. Dass am Ende seiner Arbeit ein fertiges Produkt entsteht, in dem viel Herzblut und Energie steckt, macht den Elektrotechniker stolz. „Die Inbetriebnahme des Prüfstands in Mexiko und die Schulung der Mitarbeiter vor Ort waren ein unvergessliches Erlebnis.“

ZUM KARRIERE-PORTAL

X
News
Sie interessieren sich für unsere aktuellen Projekte, neuesten Entwicklungen und wichtigsten Unternehmensnews? Dann melden Sie sich für unseren ASAP Newsletter an.
Jetzt anmelden