Test und Integration –
Unsere Garantie für ein fehlerfreies Gesamtsystem.

Ein System ist mehr als die Summe seiner Einzelteile. Denn auf das Zusammenspiel aller Komponenten kommt es an. Im Themenfeld Test und Integration bieten wir unseren Kunden deshalb die Verifikation und Validierung von komplexen elektronischen Komponenten, Modulen und Systemen. Wir besitzen die Kompetenz zur Testplanung, Testspezifikation, Testautomation und Testdurchführung in den unterschiedlichen Domänen. Denn die Systemintegration erfordert eine Gesamtbetrachtung aller Anforderungen, Technologien, Architekturen und Prozesse. Damit bringen wir das Produkt unserer Kunden fehlerfrei zur Serienreife.

ISTQB-zertifizierte Tester.

Ob Software-Lebenszyklus, Software-Testprozess oder Testmanagement: Unsere Mitarbeiter besitzen umfassende Kenntnisse im Bereich Softwaretests. Sie sind nach dem ISTQB® Certified Tester-Foundation Level (CTFL) geschult und zertifiziert: ein fester Bestandteil unseres Angebots an internen Fachschulungen.

Erfahren Sie mehr über das ASAP Schulungsprogramm.

Multilingual – Testautomation zur Validierung von 35 Sprachen.

Sprachen oder Texte zu validieren ist extrem aufwendig. ASAP hat deshalb eine individuelle Software entwickelt, die 35 verschiedene Sprachen automatisiert abtestet. Dabei wird unter anderem ein IST-Bild eines Bedien- und Anzeigendisplays mittels digitaler Schnittstelle abgegriffen und mit einem SOLL-Bild verglichen. Das Ganze geschieht vollständig automatisiert.

Absicherung von
Bedien- und Anzeigesystemen.

Bedien- und Anzeigesysteme entwickeln sich kontinuierlich weiter, werden über Gesten und Sprache gesteuert und damit immer intuitiver. ASAP beherrscht in der Verifikation und Validierung die komplette Bandbreite: vom klassischen Kombiinstrument und Head-up-Display bis hin zu komplexen Bedienschnittstellen (HMI) testen unsere Spezialisten die Funktionen und Diagnosen der Systeme.

Verifikation und Validierung einer Leistungselektronik.

Dank unserer interdisziplinären Vernetzung können wir unseren Kunden umfassendes Know-how in der Absicherung von Hochvolt-Leistungselektroniken bieten. Denn wir kennen die auf der Leistungselektronik implementierten Diagnosekonzepte und Funktionen. In einem aktuellen Projekt sichern wir diese durch eine umfangreiche Testautomatisierung am HiL und im Fahrzeug ab. Wir spezifizieren Testszenarien, erstellen Testkataloge, nehmen Komponenten und Systeme in Betrieb, testen diese und analysieren abschließend die Ergebnisse.

Zum Megatrend Elektromobilität.

Farbenspiel im Fahrzeuginnenraum.

Bei Nina Friedrichs Job ist Farbe im Spiel. Als Projektleiterin in der Elektronikentwicklung stellt sie die Funktion sogenannter RGB-LED-Module sicher. Sie sorgen im Fahrzeug in Form der Ambiente-Beleuchtung dafür, dass Fußräume, Türen und Mittelkonsole in unterschiedlichen Farben erstrahlen können. „Mit Hilfe eines Messsystems, das aus Ulbricht-Kugel und Spektrometer besteht, prüfen meine Kollegen und ich die Farbortabweichung unter dem Einfluss von Temperatur und Spannung“, erklärt Nina Friedrich.

Zum Karriere-Portal