Management-Buy-Out: ASAP Gruppe veräußert produktionsnahe ASAP Technical Service GmbH

 | Unternehmen

Die ASAP Gruppe, Entwicklungspartner der Automobilindustrie, hat rückwirkend zum 01. Januar 2022 sämtliche Anteile an der produktionsnahen ASAP Technical Service GmbH im Rahmen eines Management-Buy-Outs veräußert: Als Mehrheitsgesellschaft übernimmt die GS Group von Gürsel Sen, dem Geschäftsführer und Gründer der ASAP Technical Service GmbH, die ASAP Technical Service GmbH und bringt sie in die Eigenständigkeit. Die beiden Unternehmen werden auch in Zukunft eng verbunden bleiben und bei Bedarf kooperieren. Nach dem sehr erfolgreichen Geschäftsjahr 2021 mit einem Umsatzwachstum von 20 Prozent folgt die ASAP Gruppe auf diese Weise konsequent ihrer strategischen Ausrichtung und schärft erneut ihr Profil sowie ihr Portfolio an Entwicklungsleistungen rund um zukunftsorientierte Technologien der Automobilindustrie.

Die ASAP Technical Service GmbH ist ab sofort nicht mehr Teil der Unternehmensgruppe: Rückwirkend zum 01. Januar 2022 wurde sie im Rahmen eines Management-Buy-Outs mehrheitlich an die GS Group veräußert. Die GS Group übernimmt als Mehrheitsgesellschaft die Vermögenswerte der auf produktionsnahe Dienstleistungen spezialisierten ASAP Technical Service GmbH. Über die finanziellen Details der Transaktion haben die Beteiligten Stillschweigen vereinbart. 

 

Sowohl Neisen, als auch Sen bekräftigen, dass beide Unternehmen künftig weiterhin eng zusammenarbeiten werden. „Auch in Zukunft wird zwischen der ASAP Gruppe und der ASAP Technical Service GmbH eine vertrauensvolle Zusammenarbeit bestehen und wir können weiterhin auf die Expertise von Gürsel Sen als Gesellschafter der ASAP Gruppe zählen“, so Neisen. „Mit dem Management-Buy-Out der ASAP Technical Service GmbH haben wir eine Win-Win-Situation für beide Unternehmen geschaffen. Entsprechend unserer strategischen Ausrichtung auf zukunftsorientierte Technologien der Automobilindustrie haben wir mit der ASAP Gruppe dadurch den nächsten Schritt gemacht, um uns nochmals stärker auf unsere Leistungsschwerpunkte zu fokussieren. Hierzu zählen insbesondere unsere Entwicklungsleistungen rund um die Megatrends E-Mobilität, autonomes Fahren und Connectivity.“ Sen bestätigt: „Ich freue mich sehr, dass die beiden Unternehmen durch ihre langjährige Partnerschaft und den gemeinsamen Antrieb, die Mobilität der Zukunft zu gestalten, eng verbunden bleiben. Sowohl für die ASAP Gruppe als auch für die ASAP Technical Service GmbH sehe ich in der Zukunft weiterhin eine sehr positive Entwicklung. Seit Gründung der ASAP Technical Service GmbH habe ich als Geschäftsführer die Stärken der Gesellschaft genauestens kennengelernt. Gemeinsam mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden wir die ASAP Technical Service GmbH in den kommenden Jahren zu einem führenden Anbieter rund um produktionsnahe Automotive Leistungen weiterentwickeln.“ 

 

ASAP Technical Service GmbH
Die ASAP Technical Service GmbH unterstützt ihre Kunden mit technischen Dienstleistungen rund um Produktion und Montage. Die Gesellschaft ist bekannt für ihre langjährige Erfahrung im produktionsnahen Qualitätsmanagement sowie für hohe Flexibilität und Reaktionsschnelligkeit: Zur Sicherung reibungsloser Serienstarts sind Mitarbeitende weltweit für Kunden im Einsatz. Darüber hinaus unterstützt die ASAP Technical Service GmbH in der technischen Fahrzeugaufbereitung und stellt die Einhaltung höchster Qualitätsstandards sicher.
 

 

PDF Download 

Michael Neisen, CEO der ASAP Gruppe

Gürsel Sen, Geschäftsführer der ASAP Technical Service GmbH 

Hauptsitz der ASAP Gruppe am Standort Ingolstadt

 


*Die Verwendung der Pressebilder ist in unabhängigen Medien oder auf von Presse- bzw. Rundfunkunternehmen erstellten Websites mit Bildnachweis honorarfrei. Jede anderweitige Nutzung bedarf der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung der ASAP Holding GmbH. Bei eíner Veröffentlichung bitten wir um ein Belegexemplar oder einen kurzen Hinweis.

Zum News-Portal
X
News
Sie interessieren sich für unsere aktuellen Projekte, neuesten Entwicklungen und wichtigsten Unternehmensnews? Dann melden Sie sich für unseren ASAP Newsletter an.
Jetzt anmelden