Zukunftsorientierte Automobilentwicklung: ASAP Gruppe mit TOP 100 Innovationsaward ausgezeichnet

 | Unternehmen

Die ASAP Gruppe erhält zum achten Mal in Folge den TOP 100 Innovationsaward. Der Entwicklungspartner der Automobilindustrie gehört damit auch im Jahr 2024 zu den innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Überzeugen konnte die Unternehmensgruppe vor allem in den Kategorien ‚Innovationserfolg‘ und ‚Innovationsförderndes Top-Management‘.

Im Rahmen des jährlichen Innovationswettbewerbs TOP 100 untersuchen der Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke und sein Team in einem wissenschaftlichen Auswahlverfahren die Innovationskraft deutscher Unternehmen aus dem Mittelstand. Ihrer Studie legten die Forscher rund 120 Prüfkriterien aus fünf Kategorien zugrunde: Innovationsförderndes Top-Management, Innovationsklima, Innovative Prozesse und Organisation, Außenorientierung/Open Innovation und Innovationserfolg. 

Die ASAP Gruppe zählt in 2024 bereits zum achten Mal in Folge zu den ausgezeichneten Top-Innovatoren und ist damit ihrem Anspruch als Innovationsträger und Technologieunternehmen erneut gerecht geworden. Der Entwicklungspartner der Automobilindustrie konzentriert sich seit seiner Gründung auf die Mobilitätslösungen der Zukunft – E-Mobilität, Autonomes Fahren und Connectivity. Seiner Innovationskraft verdankt ASAP ein nahezu einzigartiges Wachstum im Automotive Engineering: an neun Standorten sind heute über 1.700 Mitarbeiter:innen für die Unternehmensgruppe tätig. Michael Neisen, CEO der ASAP Gruppe, erklärt: „Innovationen sind für uns eine wesentliche Geschäftsgrundlage. Von Anfang an haben wir bei ASAP, als einer der führenden Entwicklungspartner für OEMs und Systemlieferanten, unsere Strategie an den Mobilitätsthemen der Zukunft ausgerichtet.“ Dies bestätigt auch das durchschnittliche jährliche Wachstum (CAGR) der ASAP Gruppe in Höhe von 26,5% seit der Unternehmensgründung im Jahr 2010. „Das Fundament für unser starkes Wachstum ist ganz klar die Leistungs- und Innovationskraft des gesamten ASAP Teams. Wir investieren gezielt in kontinuierliche Weiterentwicklung – nicht nur von ASAP selbst, sondern vor allem in die Entwicklung unserer Mitarbeiter:innen. Die TOP 100 Auszeichnung würdigt daher die Leistung all unserer Mitarbeiter:innen der ASAP Gruppe, für deren Innovativität und Engagement ich mich sehr herzlich bedanke“, so Michael Neisen.

Ausgezeichnete Automatisierungslösung PAK (Process Automation Kit)
Komplexität, Zeit und Kosten in der Entwicklung reduzieren, zeitgleich Entwicklerakzeptanz und Qualität steigern – diesen Anforderungen kommt die von ASAP eigens entwickelte Automatisierungslösung PAK, das Process Automation Kit, nach. PAK ist ein Framework für individuelle, wiederverwendbare Automatisierungen und ergänzt gängige DevOps-Praktiken. PAK folgt dem Prinzip eines Baukastens: So lassen sich Entwicklungsschritte spezifischer Entwicklerrollen definieren, automatisieren und für weitere Prozesse wiederverwenden. Bereits seit zehn Jahren setzt ein OEM die ursprüngliche Lösung zur vollautomatisierten Entwicklung in der Funktions- und Softwareentwicklung ein. Basierend auf den Anforderungen und Erkenntnissen aus produktiven Einsätzen entwickelte ASAP das Process Automation Kit mit State-of-the-Art-Technologien aus dem DevOps-Umfeld grundlegend neu. Die resultierende Minderung von Komplexität, Zeit und Kosten sowie die Skalierbarkeit und eingesetzten Technologien überzeugten auch die Jury des „German Innovation Award“. Diese zeichneten PAK im vergangenen Jahr für herausragende Innovationsleistung in der Kategorie „Excellence in Business to Business – Automotive Technologies“ aus. Weitere Informationen zu PAK finden Sie auf der Microsite: pak.asap.de  

TOP 100 – der Innovationswettbewerb
Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. TOP 100 ermittelt transparent, nachvollziehbar und auf wissenschaftlicher Basis die innovativsten Unternehmen des Mittelstands. Ausschlaggebend für einen Erfolg bei TOP 100 sind nicht einzelne Erfindungen, sondern das Innovationsmanagement und der Innovationserfolg der Unternehmen. Prof. Dr. Nikolaus Franke vom Institut für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien und sein Team bewerten die Kandidaten in fünf Kategorien. Sie prüfen dabei mehr als 120 Parameter. Die ausgezeichneten Unternehmen sind in der Regel Trendsetter in ihren Branchen, die aber oft einer breiteren Öffentlichkeit unbekannt bleiben. Für sie bietet die Auszeichnung die Chance, ihre Innovationskraft auf einen Blick sichtbar zu machen – bei Kunden, Lieferanten, Bewerbern und Medien. Mehr Informationen finden Sie unter www.top100.de.

 

Auszeichnung Top 100

PDF Download
 

 


*Die Verwendung der Pressebilder ist in unabhängigen Medien oder auf von Presse- bzw. Rundfunkunternehmen erstellten Websites mit Bildnachweis honorarfrei. Jede anderweitige Nutzung bedarf der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung der ASAP Holding GmbH. Bei eíner Veröffentlichung bitten wir um ein Belegexemplar oder einen kurzen Hinweis.

X
News
Sie interessieren sich für unsere aktuellen Projekte, neuesten Entwicklungen und wichtigsten Unternehmensnews? Dann melden Sie sich für unseren ASAP Newsletter an.
Jetzt anmelden